Heda, kultivierte Umgangsformen!

chipsherz

Ich mag euch. Hab euch voll lieb. Aber ihr macht euch immer rarer. Man begegnet euch kaum noch. Das gefällt mir nicht. Wollt ihr nicht wieder Mode werden? Bitte. Wenigstens ein bisschen. An das omnipräsente »Du« im Internet habe ich mich ja inzwischen gewöhnt. Auch daran, dass es meistens klein geschrieben wird. Selbst das höflichere »Sie« gibt’s nur noch mit kleinem S. Was dazu führt, dass ich mich nicht angesprochen fühle, denn »sie« ist nun mal nicht Empfänger = Sie, sondern dritte Person Plural. So weit, so Nerd. Facebook macht’s möglich. Aber!

An eines gewöhne ich mich nicht: wildfremde geschlechtsreife Erwachsene, die mir eine Mail schreiben und diese nassforsch mit »Hey du«, »Sachma Katrin« ohne H oder »ich hätt mal ne Frage« beginnen, gefolgt von einem unstrukturierten Textbrei, der sich über 3-4 Seiten ergießt, schon beim Draufgucken Augenschmerzen verursacht und beim Durchlesen ergibt, dass man das Betreffende ganz geschmeidig in 3-4 Sätzen hätte sagen können. Was auch daran liegt, dass mancher Absender mir Fragen stellt, die sich beim anderthalbminütigen Rundgang auf meiner Website von selbst beantworten.

Wohlgemerkt, es handelt sich bei den Absendern nicht um Halbwüchsige, sondern um deren Elterngeneration. Menschen mit Führerscheinen, Zahnimplantaten und anderen Erwachsenensachen. Die Fähigkeit zu zielführender Korrespondenz gehört offensichtlich nicht dazu. Dabei ist das keine Geheimwissenschaft: höfliche Anrede, das Anliegen klar und verständlich schildern, ein Abbinder, aus dem hervorgeht, was das Schreiben bezwecken soll. Vor dem Abschicken nochmal drüberlesen, damit der Empfänger, in diesem Falle ich, nicht mit allzu vielen Rechtschreibfehlern und Schwafelphrasen behelligt wird, feddisch. Ist ganz einfach und macht sogar Spaß. Weil es nicht im Nirwana unter der Löschtaste verhallt, sondern, tadaaaa, von mir umgehend und ebenso höflich beantwortet wird. Man nennt es auch Kommunikation. Der Schlüssel zu allen wichtigen Dingen des Lebens. Freundschaften, erfolgreiche Geschäfte, Weltfrieden.

Advertisements

4 Kommentare zu „Heda, kultivierte Umgangsformen!

Gib deinen ab

  1. Liebe Kathrin,

    Du hast mal wieder alles auf den PUNKT gebracht!
    Ich kann Dir nur beipflichten – auch ich bin sehr traurig darüber ob der
    Umgangsformen, die so gar keinen Spaß machen.

    Rar machen, da sagst Du was – ich habe festgestellt, wenn ich mich nicht rühre,
    sei es bei Fb oder in einer anderen Fore – dann passiert gar nichts bis wenig!!!
    Traurige Bilanz. Leider bin auch ich nicht immer präsent…. aber so wie ich wieder
    aktiv werde, kann ich mit meinem festen Kern rechnen !!
    Darüber freue ich mich sehr 🙂

    Auf die Kommunikation Kathrin .
    Bis demnächst.

    Drück Dich – weiter so !!!
    ❤ ღϠ₡ღ ღϠ₡ღ ღϠ₡ღ ❤

  2. Bravo!

    Ein wunderbares Plädoyer für einen gepflegten Schreibstil, der sich von der unangenehmen Flachheit der „social media“-Texte und der ungehobelten Abkürzungsorgien der SMS-Wechsel deutlich und angenehm abzuheben verstünde.

    (Ich gestehe reumütig, daß auch ich manchmal auf das andere Niveau hinabsinke.)

    Besten Dank.

  3. I love it: „Menschen mit Führerscheinen, Zahnimplantaten und anderen Erwachsenensachen.“ Man möchte in der Tat meinen, dass die auch zu Kommunikation fähig sind! Werde täglich eines besseren belehrt. Meine Theorie: Auto hat’n Leck und zieht zuviel Benzin in den Innenraum, die Giftstoffe haften sich happy an das Metall der Zahnimplantate und die anderen Erwachsenensachen machen die Sache noch schlimmer… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: