Textwerk: Fidelity Rentenstudie 2013

Das Thema Vorsorgelücke ist nicht neu, die dazugehörende Studie aber brandaktuell. Ich durfte den vergleichsweise trockenen Sachverhalt für die Fidelity-Website in lesefreundliche Worte fassen. Ohne Fachchinesisch, mit didaktischer Führung und Call to Action. Hat wieder Spaß gemacht, merci!
fid_rentenstudie_icon2
Kunde: Fidelity Worldwide Investment
Agentur: BippesBrandão
Text: Kathrin Elfman
Gucken: hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: