Ich schreibe, also bin ich: Die süße Lust am Gebrauchstext

Über Texter im Greta Garbo Modus, warum Werbung ehrlicher ist als Journalismus, was Schreibkunst mit Margarine zu tun hat – und wieso Protagonisten Charlotte, Paul, Max und Lisa heißen ... Wissen Sie, wie es sich anfühlt, Drillinge auf die Welt zu bringen? Ich nicht. Muss ich auch nicht haben. Aber ich stelle mir die Erleichterung... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Das gefährliche Rumstehmännchen

von Kathrin Elfman Über Fitness-Studios gibt es eine Menge Klischees. Oft strapaziert von Menschen, die noch nie einen Fuß in eine sogenannte Muckibude gesetzt haben, aber erstaunlicherweise alles drüber wissen. Da wird über zwielichtige Gäste mit Migrationshintergrund geraunt, die angeblich Spinde aufbrechen und Pillen dealen. Oder über gummibärchenförmige weibliche Wesen mit eingebauten schrillen Soundeffekten. Auch beliebt:... Weiterlesen →

Vorsicht, Nordic Stalking!

Was für ein herrliches Wetterchen! Also Laptop aus, Joggingschuhe an und raus in die Natur. Wiesbaden ist eine Stadt, für deren Kultur- und Kneipendefizit man sich manchmal ein bisschen fremdschämt. Sie bietet aber einen Vorteil: Man ist in Nullkommanix, respektive nach 3 Ampeln, einer Stadtparkdurchquerung und vorbei an Schrebergärten mitten im schönsten Naturwald. Mit erstklassigen... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: