Auf dem Rhein: Kostheim-Neuss

Und wieder durfte ich unter den wachsamen Augen des Kapitäns den Schubverband msg2000 einige schöne, aufregende, knifflige und fröhliche Rheinkilometer talwärts steuern. Diesmal ging es mit Sonnenblumenkernen im Bauch ins Hafenbecken 1 nach Neuss, wo die wertvolle Fracht in Speiseöl verwandelt wird. Da sich das mit dem Verwandeln ein bisschen in die Länge zog, hatten wir Gelegenheit, Neuss zu erkunden. Schön war’s, danke!!

—> zum Angucken einfach aufs erste Bild klicken, dann öffnet sich die Galerie-Ansicht mit Beschreibung.

Viel Spaß!

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Auf dem Rhein: Kostheim-Neuss

Gib deinen ab

  1. Tolle Bilder, liebe Kathrin. Und vielen Dank für das „Special“ 🙂 Habt Ihr denn das Öl wieder mit zurück genommen? Und wieso sagt man zu steuerbord und backbord nicht einfach rechts und links, oder umgekehrt? Ich kann mir das einfach nicht merken 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: